Angebote zu "Katholische" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Drufner, A: Allgemeine Andachten Für Das Liebe ...
36,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.04.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Allgemeine Andachten Für Das Liebe Katholische Volk (Classic Reprint), Autor: Drufner, A. E., Verlag: Forgotten Books, Sprache: Latein, Schlagworte: FOREIGN LANGUAGE STUDY // Latin // Latein, Rubrik: Schulbücher, Seiten: 92, Informationen: 78:B&W 6 x 9 in or 229 x 152 mm Blue Cloth w/Jacket on White w/Gloss Lam, Gewicht: 282 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Drufner, A. E.: Allgemeine Andachten für das li...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.09.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Allgemeine Andachten für das liebe katholische Volk, Autor: Drufner, A. E., Verlag: Hansebooks, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geisteswissenschaften allgemein, Seiten: 92, Informationen: Paperback, Gewicht: 141 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Mit Maria durch das Kirchenjahr
25,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.06.2019, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Andachten, Marienfeiern, Impulse und Gestaltungselemente für Wort-Gottes-Feiern, Thema im Blick, Ideenwerkstatt Gottesdienste 17, Auflage: 1/2019, Herausgeber: Martina Jung, Verlag: Herder Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Andacht // Jesus // Katholische Kirche // Kirchliche Gemeindearbeit // Maria // Marienfest // Wort-Gottes-Feier, Produktform: Kartoniert, Umfang: 128 S., Seiten: 128, Format: 0.8 x 22.7 x 15 cm, Gewicht: 212 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Allgemeine Andachten für das liebe katholische ...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Allgemeine Andachten für das liebe katholische Volk ab 13.9 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Allgemeine Andachten für das liebe katholische ...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Allgemeine Andachten für das liebe katholische Volk ab 13.9 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Praktiken der Frömmigkeit im Untergrund
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch beleuchtet einen besonderen Teil der protestantischen Geschichte, und zwar den sogenannten "Geheimprotestantismus" in Österreich. Hier wird die Zeit der Gegenreformation und der Religionskriege zwischen Katholiken und Protestanten angesprochen und Einblicke in das Leben der Menschen gegeben, die unter diesem Zwist besonders litten. Die österreichischen Geheimprotestanten waren Menschen, die zwischen den zwei verfeindeten Konfessionen standen. Im Zuge der Gegenreformation wurde, beginnend im 16. Jahrhundert, versucht, die österreichischen Erbländer sowie das Erzstift Salzburg wieder zu katholisieren. Die Protestanten, die in diesen Gebieten lebten, waren gezwungen entweder ihren Glauben aufzugeben, ihre Heimat zu verlassen, oder ihren Glauben im Geheimen nachzugehen. Im letzten Fall gingen die sogenannten Geheimprotestanten ihrem Glauben durch die Lektüre versteckter Bücher und der Abhaltung geheimer Andachten nach. Die Frömmigkeit dieser Menschen ist durch den pietistischen Protestantismus, aber auch durch die katholische Umwelt geprägt, weswegen sie einzigartige Elemente aufweist. Dieser spannenden Thematik wird in diesem Buch nachgegangen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Allgemeine Andachten für das liebe katholische ...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Allgemeine Andachten für das liebe katholische Volk ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1890.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Aufklärung und Ökumene
119,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Zeitalter der Spätaufklärung, der Zeit zwischen dem Ende des Siebenjährigen Krieges und der Französischen Revolution, entstand in Deutschland eine bis dahin nie dagewesene ökumenische Euphorie. Zahlreiche katholische und protestantische Theologen und Laien suchten eine Annäherung ihrer Konfessionen zu erreichen, indem sie als Einzelpersonen oder in Arbeitsgruppen katholisch-protestantische Reunionsversuche andachten, konzipierten und unternahmen. Diese in der Kirchengeschichtsforschung bisher kaum beachteten ökumenischen Versuche, die - anders als die offiziellen Gespräche am Ende des 17. Jahrhunderts - größtenteils von Privatpersonen unternommen wurden, sind Gegenstand vorliegender Arbeit. Christopher Spehr konzentriert sich auf die veröffentlichten Reunionsversuche sowie deren Rezeption in Publikationen und ungedruckten Briefen, welche von kirchengeschichtlicher Brisanz sind. Er fragt nach der Entstehungsgeschichte, der theologischen Argumentation und den Zusammenhängen zwischen den reunionistischen Aktivitäten. Außerdem untersucht er die literarischen Reaktionen prominenter protestantischer Aufklärungstheologen wie katholischer Aufklärungskritiker und skizziert deren ablehnende Haltung bezüglich der Reunionsprojekte.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Aufklärung und Ökumene
179,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Zeitalter der Spätaufklärung, der Zeit zwischen dem Ende des Siebenjährigen Krieges und der Französischen Revolution, entstand in Deutschland eine bis dahin nie dagewesene ökumenische Euphorie. Zahlreiche katholische und protestantische Theologen und Laien suchten eine Annäherung ihrer Konfessionen zu erreichen, indem sie als Einzelpersonen oder in Arbeitsgruppen katholisch-protestantische Reunionsversuche andachten, konzipierten und unternahmen. Diese in der Kirchengeschichtsforschung bisher kaum beachteten ökumenischen Versuche, die - anders als die offiziellen Gespräche am Ende des 17. Jahrhunderts - grösstenteils von Privatpersonen unternommen wurden, sind Gegenstand vorliegender Arbeit. Christopher Spehr konzentriert sich auf die veröffentlichten Reunionsversuche sowie deren Rezeption in Publikationen und ungedruckten Briefen, welche von kirchengeschichtlicher Brisanz sind. Er fragt nach der Entstehungsgeschichte, der theologischen Argumentation und den Zusammenhängen zwischen den reunionistischen Aktivitäten. Ausserdem untersucht er die literarischen Reaktionen prominenter protestantischer Aufklärungstheologen wie katholischer Aufklärungskritiker und skizziert deren ablehnende Haltung bezüglich der Reunionsprojekte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot