Angebote zu "Papst" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

... und zeig uns deinen Sohn
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"In der Jungfrau Maria ist alles auf Christus bezogen und alles hängt von ihm ab", schrieb Papst Paul VI. Das Rosenkranzgebet, das er in einer eigenen Enzyklika empfahl, trägt dazu bei, Jesus Christus nicht nur zu verehren, sondern ihn auch kennenzulernen."... und zeig uns deinen Sohn" - diese Bitte wird in der alten marianischen Antiphon "Salve regina" an Maria gerichtet.Das vorliegende Buch enthält 25 Andachten zum Rosenkranzgebet, in denen Jesus Christus in seinem Leben für uns im Mittelpunkt steht und meditiert wird. Sie können helfen, sich dem Geheimnis des Gottessohnes zu nähern - an der Hand Marias: Sie macht "allen, die suchen, den Sohn offenbar" (GL 521).

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Seine Liebe hat die Welt erlöst
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Beten des Kreuzweges ist eine jahrhundertealte Tradition, die spirituell auf das Osterfest hinführt. Die hier versammelten Andachten und Meditationen betrachten den Leidensweg Jesu aus verschiedenen Blickwinkeln und vermitteln den Betenden eine Botschaft, die sie verwandelt: Gottes Liebe ist unendlich. Sie finden unter anderem eine Andacht von P. Andreas Knapp, eine Meditation von P. Reinhard Körner und den Kreuzweg, den Papst Franziskus angesichts der Corona-Pandemie auf dem Petersplatz gebetet hat. So sind die Texte dieses Buches eine willkommene Hilfe sowohl beim persönlichen Gebet als auch bei der Andacht in Gemeinschaft.- mit Bibeltexten und kurzen Impulsen- geeignet für gemeinsame Kreuzwegandachten sowie für das persönliche Gebet

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
... und zeig uns deinen Sohn
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"In der Jungfrau Maria ist alles auf Christus bezogen und alles hängt von ihm ab", schrieb Papst Paul VI. Das Rosenkranzgebet, das er in einer eigenen Enzyklika empfahl, trägt dazu bei, Jesus Christus nicht nur zu verehren, sondern ihn auch kennenzulernen."... und zeig uns deinen Sohn" - diese Bitte wird in der alten marianischen Antiphon "Salve regina" an Maria gerichtet.Das vorliegende Buch enthält 25 Andachten zum Rosenkranzgebet, in denen Jesus Christus in seinem Leben für uns im Mittelpunkt steht und meditiert wird. Sie können helfen, sich dem Geheimnis des Gottessohnes zu nähern - an der Hand Marias: Sie macht "allen, die suchen, den Sohn offenbar" (GL 521).

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Seine Liebe hat die Welt erlöst
8,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Beten des Kreuzweges ist eine jahrhundertealte Tradition, die spirituell auf das Osterfest hinführt. Die hier versammelten Andachten und Meditationen betrachten den Leidensweg Jesu aus verschiedenen Blickwinkeln und vermitteln den Betenden eine Botschaft, die sie verwandelt: Gottes Liebe ist unendlich. Sie finden unter anderem eine Andacht von P. Andreas Knapp, eine Meditation von P. Reinhard Körner und den Kreuzweg, den Papst Franziskus angesichts der Corona-Pandemie auf dem Petersplatz gebetet hat. So sind die Texte dieses Buches eine willkommene Hilfe sowohl beim persönlichen Gebet als auch bei der Andacht in Gemeinschaft.- mit Bibeltexten und kurzen Impulsen- geeignet für gemeinsame Kreuzwegandachten sowie für das persönliche Gebet

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
... und zeig uns deinen Sohn
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"In der Jungfrau Maria ist alles auf Christus bezogen und alles hängt von ihm ab", schrieb Papst Paul VI. Das Rosenkranzgebet, das er in einer eigenen Enzyklika empfahl, trägt dazu bei, Jesus Christus nicht nur zu verehren, sondern ihn auch kennenzulernen."... und zeig uns deinen Sohn" - diese Bitte wird in der alten marianischen Antiphon "Salve regina" an Maria gerichtet.Das vorliegende Buch enthält 25 Andachten zum Rosenkranzgebet, in denen Jesus Christus in seinem Leben für uns im Mittelpunkt steht und meditiert wird. Sie können helfen, sich dem Geheimnis des Gottessohnes zu nähern - an der Hand Marias: Sie macht "allen, die suchen, den Sohn offenbar" (GL 521).

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Gottesdienst im Bamberger Dom zwischen Barock u...
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Kulturerbe des Abendlandes gehören die Kathedralen. Warum und wozu sind sie erbaut worden? Im Fall des Bamberger Domes galt seit der Gründung des Domstiftes 1007 der Auftrag Kaiser Heinrichs II. an die Bamberger Kanoniker, das spätere Domkapitel, in der Eucharistie und Tagzeitenliturgie täglich das Gedächtnis Jesu Christi zu feiern. Der Ort dafür war die Kathedrale. Zur Durchführung dienten die Liturgiebücher. Den Umgang mit ihnen regelte der Liber Ordinarius, das Handbuch für den Ordo, die lokale Ordnung des Gottesdienstes. Die Handschrift "Vorschriften und übliche Zeremonien der kaiserlichen und dem Papst unmittelbaren Kirche von Bamberg ..." (Archiv des Erzbistums Bamberg, Rep I. Nr. 1313) ist die letzte Ausgabe des Liber Ordinarius vor der Auflösung des Domstiftes 1803. In dem vorliegenden Werk wird dieser ediert, übersetzt und kommentiert, wobei die Zusätze in der Handschrift einbezogen sind. So bearbeitet der erste Teil den Liber Ordinarius mit seinen liturgischen Angaben, der zweite Teil listet die Benefizien und Stipendien auf und der dritte Teil beschreibt Feiern im Dom für unterschiedliche Anlässe. Der Ordinarius verweist auf die Aufklärung. Gegen die Tendenz, Klöster und Stifte als nutzlos für das Allgemeinwohl abzuwerten, bemüht sich der Autor, Subkustos Graff (1682-1749), um den Gebrauch der Volkssprache, um Verständlichkeit der Riten sowie um die Förderung von Predigten, Andachten und deutschem Gemeindegesang. Der Ordinarius macht so eine sehr wertvolle Quelle für den Bamberger Dom wie für die Liturgiewissenschaft allgemein zugänglich.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot